Trainings für interkulturelle Kompetenz unterstützen Sie dabei, Ihren persönlichen Adapter zu entwickeln.

Mehrere Studien der kulturvergleichenden Managementforschung haben gezeigt, dass unterschiedliche Kommunikationsmuster und kulturbedingte Normen und Werte nicht selten zu Missverständnissen und Konflikten in der internationalen Zusammenarbeit führen. Jedenfalls ist es nicht empfehlenswert zu versuchen, diese Muster zu verändern oder zu ignorieren. Die Hammermethode wird auch niemandem nutzen. Vielmehr sollten Interaktionspartner befähigt werden, die dafür notwendigen Kompetenzen aufzubauen und weiterzuentwickeln. Anders ausgedrückt: den persönlichen Adapter zu entwickeln! Interkulturelle Trainings unterstützen Sie dabei, den passenden persönlichen Adapter aufzubauen und stets für einen möglichen Einsatz bereit zu halten.

Kulturübergreifende und kulturspezifische Trainings

Wir bieten sowohl kulturübergreifende Trainings zur Vermittlung interkultureller und globaler Kompetenzen als auch kulturspezifische Trainings zur Vorbereitung auf einen Auslandseinsatz in verschiedenen Ländern und Zielkulturen der Welt.

Ein Beispiel für diese kulturspezifischen Trainings ist unser Angebot für die arabische Region. Unsere Trainings und Coaching für die arabische Region ​bereiten Sie auf den Kontakt mit arabischen Geschäftspartnern bzw. mit Menschen mit arabischem kulturellem Hintergrund vor. Unsere Trainingsangebote helfen Ihnen, Ihre eigene kulturelle Prägung mit dem Verhalten, Erwartungen und den Werten Ihres arabischen Interaktionspartners auseinanderzusetzen, mit dem Ziel, eine zielführende Kommunikation und Kooperation erreichen zu können. Neben dem Erlernen und praktischen Ausüben von kulturtypischen Verhaltensmustern befähigen Sie die Trainings, Ihre interkulturellen Kompetenzen aufzubauen und Handlungsoptionen weiterzuentwickeln. Teilnehmende entwickeln Strategien für den kommunikativen Umgang mit konfliktbehafteten Themen. Mit einer ausgewogenen Methodik erweitern die Teilnehmende ihre eigenen interkulturellen Handlungskompetenzen ​und reflektieren die Besonderheiten der Kommunikation mit arabischen Geschäftspartnern bzw. mit Menschen mit arabischem kulturellem Hintergrund.

Im Mittelpunkt unserer Angebote stehen praxisorientierte Themen wie Verhandlung, Kommunikation, Planung, Personalführung, Präsentationen, Projektarbeit, kulturelle Integration und Themen des alltäglichen Lebens. Unser Angebot reicht von einem kürzen Beratungsgespräch (face-to-face oder online) bis zur umfassenden begleitenden Strategieberatung. Ein konkretes Beispiel über unsere Angebote ist das offene Seminar Interkulturelle Handlungskompetenz: Erfolgreich kommunizieren und arbeiten mit arabischen Partnern, das Sie als firmeninterne Veranstaltung organisieren können oder auch als Blended-Learning buchen können. Zum Einstieg bieten wir auch 2-Stunden interaktive Webinare zum Thema. Beispiel dafür ist unser aktuelles Webinar „Geschäftserfolg in der arabischen Welt„.

Zielgruppen

Unser kulturspezifisches Angebot für die arabische Region ist für folgende Zielgruppen konzipiert:

  • International tätige Fach- und Führungskräfte, die in der arabischen Welt geschäftlich tätig sind.
  • Projektmanagerinnen und Mitarbeiter, die eine bestimmte Aufgabe in einem arabischen Land betreuen bzw. mit arabischen Partnern zusammenarbeiten.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die vor einer Entsendung in ein arabisches Land stehen.
  • Geschäftsleute aus Deutschland bzw. aus anderen westlichen Ländern, die häufig im Kontakt mit arabischen Kunden, Geschäftspartnern, arabischen Patienten, Delegationen oder Reisenden aus der arabischen Welt stehen.
  • Institutionen und Unternehmen im Inland, die Weiterbildung oder Trainings für arabische Fach- und Führungskräfte anbieten und durchführen.
  • Universitäten, Fachhochschulen, technische Institute, Forschungszentren und verschiedene gemeinnützige Einrichtungen, die mit ähnlichen Einrichtungen in der arabischen Welt gemeinsame Forschungen, Projekte und Kooperationen haben.
  • Bundes- und Landesministerien, Institutionen des öffentlichen Dienstes, Kommunen, Stadtverwaltungen und Ämter, die mit Menschen mit arabischem Migrationshintergrund arbeiten.
  • Politische Parteien, Vereine, Stiftungen und religiöse Einrichtungen, die kulturbedingte Missverständnisse und Konflikte beim Kontakt mit Menschen mit Zuwanderungsgeschichte  aus arabischen und muslimischen Ländern analysieren und verstehen möchten.

Dank unserer Partnerschaft mit den erfahrensten Expertinnen und Experten bieten wir unsere Angebote für verschiedene Zielkulturen und Länder. Profitierten Sie von der Praxiserfahrung unserer Landersexperten rund um die verschiedensten Themen der interkulturellen Kommunikation und Kooperation.

Wie und wo?

Wir garantieren maximale Flexibilität. Unsere Trainings und Beratungen können beliebig in verschiedenen Formen und Formaten organisiert werden:

  • online und offline
  • als eintägige oder zweitägige Veranstaltung
  • als Infoabend oder Wochenendseminar
  • als Workshop, als interaktiver Vortrag oder als Fachvortrag bzw. Impulsreferat 
  • Einzel- oder Gruppentraining
  • face-to-face, reines online-Format oder in Kombination (Blended-Learning)
  • maßgeschneiderte zielgruppenspezifische Themenschwerpunkte oder als allgemeines Thema
  • firmenintern vor Ort bei Ihnen oder als offene Veranstaltung in einem Tagungshotel
  • als Coaching in mehreren Sessions kombiniert mit den verschiedensten Themen der Personalentwicklung oder als Veranstaltung für Großgruppen
  • als einmalige Einzelmaßnahme oder als prozessbegleitende Komponente Ihrer globalen HR-Strategie
  • für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Aufgaben, Funktionen und Positionen oder auch als Maßnahme für eine spezifische Projektgruppe
  • als Schnupperveranstaltung oder auch als Expertenrunde

Wie machen wir das? Unser methodische Vorgehensweise

Erfahrungsbasierte Wissensvermittlung auf wissenschaftlicher Fundierung ist die Basis unserer Trainingsphilosophie. Seit 2006 arbeiten wir und beraten Unternehmen und deren Fach- und Führungskräfte. Aus der Erfahrung mit ca. 10000 Teilnehmern und Kunden aus unterschiedlichen Kulturen, Regionen und Branchen haben wir einen beachtlichen Erfahrungsschatz gesammelt. Gekuppelt mit Ergebnissen vielfältiger Studien aus der Sozial-, Wirtschaftswissenschaft und der Psychologie stellen diese Erfahrungswerte eine solide Orientierung und praktisch umsetzbare Lerneffekte für einen erfolgreichen Aufenthalt bzw. Projekt- und Zusammenarbeit im internationalen Kontext dar.

Unsere interaktiven Methoden umfassen:

  • Erwartungsabfrage per Email zur Konkretisierung des individuelen Lernbedarfs
  • Skript zur Vorbereitung auf das Training
  • Präsentationen, Vorträge und Lehrgespräche
  • Einzel- und Gruppenübunge
  • Fallbeispiele, Simulationen und Rollenspiele
  • Filme und aktuelle multimediale Formate
  • Digitale Trainingsdokumentation

Unser methodisch-didaktisches Prinzip basiert auf der Interaktion mit unseren Teilnehmern und Klienten zur Förderung kognitiver, affektiver und verhaltensorientierter Lernprozesse. Das Beherrschen von Feedback-, Moderations- und Visualisierungstechniken, die Arbeit  mit konkreten Fallbeispielen und die Orientierung am Lerntransfer ist unser Handwerkzeug.

Das Puzzle vervollständigen!

Interkulturelle Kompetenz hilft Ihnen dabei, Orientierung zu finden und Handlungsoptionen zu erweitern. Wir unterstützen Sie gerne dabei.
Rufen Sie uns unter +49 2243 916 28 28 oder senden Sie uns eine Anfrage